Innerschweiz

Heute wollte ich zur Abwechslung mal eine Tour in der Zentralschweiz fahren. Von Zug gin's zuerst dem See entlang bis Cham und weiter bis Meierskappel. Hier begann der Aufstieg zum Michelschrüz. In stetigem Auf und Ab fuhr ich dann Richtung Luzern, wo natürlich ein Fototermin bei der Kapellerbrücke anstand. Nach dem Aufstieg zum Sonnenberg stand die Abfahrt Richtung Eigenthal an. Hier machte ich einen kurzen Stopp im Dorfladen, um mich zu verpflegen.Dann ging es wieder Bergauf. Auf der Fräckmünt genoss ich einen Kaffee mit Apfelkuchen mit tollem Blick auf den Pilatus. Eine schnelle Abfahrt mit teilweise Trails folgte, ein kurzes Stück dem See entlang und schon ging's wieder bergauf. Bis zum Renggpass mussten 450 Höhenmeter bewältigt werden, wobei die letzten Meter unfahrbar waren. Hier musste ich das Bike die lezten Höhenmeter auf der Schulter tragen. Dann sollte das Highlight des Tages folgen! Zuerst ein schöner Höhentrail und dann eine wirklich tolle Trailabfahrt vom Lopper Richtung See. Da ich noch Zeit hatte, fuhr ich dann über Luzern, wo ich noch einmal eine kleine Pause machte, Richtung Meggen und von dort zurück nach Zug. Eine abwechslungreiche Frühlingstour war hier zu Ende. 

Daten: 110 Km und 2800 Hm

Michelschrüz

Die berühmte Kapellbrücke

Fräkmünt, Blick auf den Pilatus

Lopper

Stansstad